Die größten Bergbauunternehmen der BTC könnten die Ölgesellschaften sein

Die Krypto-Welt tritt in eine der wichtigsten Phasen der Unsicherheit in ihrer Geschichte ein. Da nur noch wenige Tage bis zur nächsten Halbierung in der Bitcoin-Blockkette verbleiben, hat sie das Potenzial, die BTC auf ein neues Niveau zu heben oder sie im Bitcoin-Cash-Muster zu versenken. Und in diesem Szenario besteht die Möglichkeit, dass die Ölgesellschaften zu den größten Bergbauunternehmen der Immediate Edge werden.

Ist es Zeit für Bitcoin Cash, nach der Halbierung das Handtuch zu werfen?

Die Möglichkeiten der Halbierung der Bitcoin. Die Halbierung ist ein kontroverses Thema, auch wenn dieses Ereignis für die meisten Benutzer der Krypto-Community sicherlich positiv sein wird. Basierend auf dem Muster, dem Bitcoin nach seinen letzten beiden Hälften folgte. Als der Preis der Krypto-Währung jedes Mal um etwa 17.000% stieg.

Und es ist logisch zu bedenken, dass genau das passieren wird, denn das war die Absicht, mit der Satoshi Nakamoto, der mythische Schöpfer von Bitcoin, das Kryptomoney entworfen hat.

whatsapp deaktivieren iphone
Er betrachtete sie als eine deflationäre virtuelle Währung, indem er die Wachstumsrate ihrer monetären Liquidität mit jeder Halbierung verlangsamte. Daher sollte die Reduzierung des Angebots an BTC, die bei stabiler Nachfrage deren Preis auslösen sollte.

Allerdings gibt es in dieser Situation auch die Kehrseite der Medaille. Wir verweisen auf die Erfahrungen von Bitcoin Cash und Bitcoin SV. Bitcoins „Tochter“-Krypto-Währungen, die in der letzten Woche ihre eigene Halbierung erlebten. Dies führte wie geplant zu einer Halbierung der Belohnung, die die Bergleute beider Ketten erhielten.

Aber mit dem Zusatz, dass der Preis für beide nicht einmal geringfügig gestiegen ist.

Daher mussten die Bergleute von BCH und BSV plötzlich weniger für ihre Teilnahme an der Plattform bezahlen, ohne dass dies durch eine Preiserhöhung kompensiert wurde. Dies führte zu einer massiven Abwanderung von Bergleuten aus beiden Blockchains, die sich profitableren Währungen wie Bitcoin zuwandten.

Könnten die Ölgesellschaften die größten Bergbauunternehmen der BTC werden?

In diesem Zusammenhang entsteht eine der revolutionärsten Ideen innerhalb der Kryptoindustrie: Bitcoin-Mining mit Öl. Ein von Marty Bent und der Firma Great American Mining (GAM) gefördertes Projekt.

Im Grunde genommen würde dieses Unternehmen das Gas, das als Rückstand bei der Gewinnung von Rohöl aus dem Untergrund anfällt, nutzen, um es als Energiequelle zum Antrieb von Bitcoin-Bergbaumaschinen zu verwenden. In einem Prozess, der sich bisher als bis zu fünfmal rentabler erwiesen hat als der Versand und Verkauf dieses Gases über Pipelines.

Mit dieser Idee, die Bent und GAM an Ölfirmen in der ganzen Welt zu verkaufen versuchen würden, würde auch eine neue Art der Organisation von Bergbaubetrieben gefördert. Über das Modell der Kaufhäuser hinaus zu stapelbaren Containern voller Bergbaumaschinen.

Obwohl es zum jetzigen Zeitpunkt unwahrscheinlich erscheint, dass die Ölgesellschaften die größten Bergbauunternehmen der BTC werden, zeigt die Great American Mining Initiative sicherlich die Menge an unentdeckten Möglichkeiten innerhalb der Krypto-Welt. Deshalb ist dies unser Tipp des Tages hier bei CryptoTrend.

Veröffentlicht in: Blog